BMW

Fotostrecke BMW i7: Mehr von allem

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Länge läuft: es gibt nur noch einen Radstand – den Langen. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

In Europa startet man mit dem Stromer i7. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Der Akku liegt zwischen den Rädern. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Das Interieur orientiert sich am iX. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Der Fond: Ein Kinosaal mit Liegesesseln (optional). | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Die Front: Abermals mit riesiger Niere. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Es gibt diverse Sitzbezüge – mit gestepptem Leder und/oder Wollstoffen. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Schlanke Rückleuchten. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Scheinwerfer jetzt einen Stock tiefer. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Optional kommt der Siebener auch zweifarbig. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Der Plug-in wird 2023 folgen. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Unter 2,5 Tonnen wird in Sachen Gewicht wenig gehen. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Bei den Verbrennern wird der V8 das Topmodell sein, darunter rangieren Reihensechszylinder, inklusive Diesel. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Die Hinterräder können optional mitlenken und den Riesen handlicher machen. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Im Fond: Immer viel Platz. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Optisch eine imposante Erscheinung. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Anfangs dachte man futuristisch. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Klassische Proportionen. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

In den Designskizzen war der hintere Überhang noch kürzer. | Foto: BMW

fotostrecke bmw i7: mehr von allem

Beim Infotainment legte BMW im Vergleich zum Vorgänger massiv nach. | Foto: BMW

TOP STORIES