Audi

Gehaltstabellen bei Audi: Einsteiger bis Manager – das können Mitarbeiter verdienen

Gehaltstabellen bei Audi: Einsteiger bis Manager – das können Mitarbeiter verdienen

Audi ist Teil des großen VW-Konzerns. Die Autohersteller haben große Werke in Ingolstadt und Neckarsulm. So viel verdienen die Mitarbeiter des weltbekannten Autobauers.

Dass es bei Audi, wie auch in der gesamten Autoindustrie aktuell einiges an Problemen gibt in der Energiekrise, zeigt sich nicht erst daran, dass der Konzern sich zuletzt zu Pleite-Aussagen aus der Vorstandsebene und den Folgen gegenüber echo24.de geäußert hat. Allerdings können sowohl der Mutterkonzern VW, als auch Audi positive Ergebnisse für sich verbuchen.

So steigerte Audi laut eigenem Finanzbericht „in den ersten drei Quartalen des Jahres 2022 die Umsatzerlöse im Vorjahresvergleich um 10,4 Prozent auf 44,6 Milliarden Euro“. Freuen kann sich bei solchen Zahlen besonders die Vorstandsebene. Die Autokonzerne VW und Audi halten weiter an üppigen Gehältern fest. Und so, ist wie auch bei Mercedes, die Spanne, was die Mitarbeiter vom Einsteiger bis zum Chef verdienen, entsprechend groß.

Höhe des Gehalts im Vorstand hängt von mehreren Kriterien ab

Während es laut einem Bericht bei „bild.de“ anders als bei der Konzernmutter VW keinen eigenen Haustarifvertrag gibt, gelten bei Audi der baden-württembergische und bayrische Tarifvertrag: Heißt: Die knapp 43.000 Beschäftigten im Stammwerk Ingolstadt werden wie die knapp 16 000 Kollegen in Neckarsulm nach den Entgelttabellen der IG Metall bezahlt.

Unternehmen: Volkswagen, VW
Gründer: Deutsche Arbeitsfront
Hauptsitz: Wolfsburg
Gründung: 28. Mai 1937, Berlin
Dachorganisation: Volkswagen AG

Für die obere Etage in den Autokonzernen ist, nach eigenen Angaben, für die Höhe der Vorstandsvergütung entscheidend, dass sie im nationalen und internationalen Vergleich angemessen und attraktiv sein soll. Kriterien sind sowohl die Aufgaben des einzelnen Vorstandsmitglieds, seine persönliche Leistung, die wirtschaftliche Lage, der Erfolg und die Zukunftsaussichten des Volkswagen Konzerns als auch die Üblichkeit der Vergütung unter Berücksichtigung des Vergleichsumfelds und der Vergütungsstruktur, die ansonsten im Volkswagen Konzern gilt.

So viel verdienen die Manager im VW-Konzern

Bei Audi und Volkswagen leitet der Vorstand die Geschäfte des Konzerns auf nationaler und internationaler Ebene. Markus Duesmann, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, Markengruppe Premium, hat dafür nach dem Vergütungsbericht 2021 ein Grundgehalt von 1.420.000 Euro erhalten. Die Gesamtvergütung einschließlich Versorgungsaufwendungen lag bei 5.090.832 Millionen Euro.

Vorstandsmitglied im VW-Konzern Vergütung im Geschäftsjahr 2021
Herbert Diess, Vorsitzender, Markengruppe Volumen, China Gesamtvergütung 10.311.582,16 Millionen Euro
Murat Aksel, Einkauf Gesamtvergütung 5.024.220,00 Millionen Euro
Arno Antlitz, Finanzen und IT (seit 01.04.2021) Gesamtvergütung 3.844.795,00 Millionen Euro
Oliver Blume, Vorsitzender des Vorstands der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Markengruppe Sport & Luxury Gesamtvergütung 5.391.610,72 Millionen Euro
Markus Duesmann, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, Markengruppe Premium Gesamtvergütung 5.090.832,00 Millionen Euro
Gunnar Kilian, Personal und Truck & Bus Gesamtvergütung 6.640.195,72 Millionen Euro
Thomas Schmall von Westerhold, Technik, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen Group Components Gesamtvergütung 4.988.580,00 Millionen Euro
Hiltdrut Dorothea Werner, Integrität und Recht Gesamtvergütung 6.941.039,00 Millionen Euro

Quelle: Vergütungsbericht 2021 Volkswagen Konzern

Weihnachts- und Urlaubsgeld regelt bei Audi der Tarif

Mit Blick auf die Mitarbeiter bei Audi zeigt sich dem Bericht der „Bild-Zeitung“ zufolge, dass je länger man im Unternehmen dabei ist, desto höher fallen die Entgelte aus. Anfänger starten mit 2.398 Euro/Monat, erfahrene Facharbeiter Iiegen bei 3.240 Euro/Monat. Dazu regelt der Tarif auch die Frage nach Weihnachts- und Urlaubsgeld. Außerdem beziehen Audi-Mitarbeiter noch Leistungszulage und Erfolgsbeteiligung.

Bei all den Problemen in der Energiekrise, gibt es bei Audi und Mercedes dennoch auch im Jahr 2022 wieder ganz ordentliches Weihnachtsgeld, wie echo24.de bereits berichtet hat.

Gehälter bei Audi für verschiedenen Tätigkeiten im Überblick

Auswahl an Vergütungen für Tarifbeschäftigten nach Tätigkeit:

Tätigkeit bei Audi Vergütung brutto pro Jahr
Ingenieur 86.800 Euro
Entwicklungsingenieur 83.200 Euro
Projektmanager 87.200 Euro
Softwareentwickler 78.300 Euro
Praktikant 17.300 Euro
KFZ-Mechatroniker 39.200 Euro
Logistiker 49.700 Euro

(Quelle: Kununu)

Schaut man auf die Mitarbeiter von Audi in Baden-Württemberg, dann gehen die Entgeltgruppen von 2.398 Euro für E1 über E7 (3.240,50 Euro) bis EG 17 mit 6043,50 Euro. Dazu kommt laut „bild.de“ noch ein tarifliches Zusatzgeld (T-ZUG) von 27,5 Prozent des Monatslohns einmal im Jahr zum 31. Juli – für alle IG-Metall-Mitglieder. In der Entgeltgruppe 15 sind das dann 1.696 Euro, in Gruppe 17 kommen somit 1.911 Euro zusätzlich dazu. Hinzu kommen demnach noch 400 Euro Zusatzgeld, das entspricht 12,3 Prozent des tariflichen Facharbeiter-Eckentgelts.

Nebenpauschale im Gehalt für Vorstände und Aufsichtsrat

Die im Gehalt aufgeführten Nebenleistungen bei Vorständen und im Aufsichtsrat sind laut Vergütungsbericht mit einer Pauschale gedeckt. Dazu heißt es beim VW-Konzern: „Nebenleistungspauschale (175.000 Euro) deckt nach Wahl des Vorstandsmitglieds bestimmte Leistungen ab, zum Beispiel:

  • Dienstfahrzeuge
  • Ärztliche Vorsorgeuntersuchung
  • Zuschüsse zur Kranken- und Pflegeversicherung
  • Unfallversicherung

TOP STORIES