Specials

Die 10 wichtigsten Auto-Geburtstage 2020

Jubiläen von Alfa Romeo bis Seat

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

2 / 12

110 Jahre Alfa Romeo

Unsere Übersicht mit den 10 wichtigsten Auto-Geburtstagen beginnt bei A wie Alfa Romeo. Die Marke feiert 2020 ihr 110-jähriges Jubiläum.

Nahe Mailand wurden seit 1906 Fahrzeuge der französischen Marke Darracq gebaut.

1910 änderten die an der Niederlassung beteiligten Geschäftsleute aus der Lombardei den Firmennamen in “Società Anonima Lombarda Fabbrica Automobili” (wörtlich übersetzt „Aktiengesellschaft Lombardische Automobilfabrik“) und wählten A.L.F.A. als ihre Kurzbezeichnung. Dieses Ereignis gilt heute als der offizielle Gründungszeitpunkt von Alfa Romeo.

1915 ging A.L.F.A. allerdings das Geld aus. In die Bresche sprang der Unternehmer Nicola Romeo. 1920 wurde der neue Eigentümer in den Markennamen aufgenommen: Aus Alfa wurde Alfa Romeo.

So gesehen könnte das Unternehmen auch 100 Jahre Alfa Romeo als Namen feiern.

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

3 / 12

40 Jahre Audi Quattro

Nicht weniger als eine Antriebsrevolution stellte der Audi quattro dar. Natürlich gab es schon vorher Autos mit Allrad, aber dort musste er fast immer manuell zugeschaltet werden.

Beim Audi quattro hingegen war 4×4 permanent an Bord. Erfunden hat Audi den permanenten Allradantrieb zwar nicht. Hier wurde er aber salonfähig und zum Massenprodukt.

Durch seine Erfolge in der Rallye-WM entstaubte der quattro die Marke Audi und schuf einen Mythos. Das Bild zeigt den anfangs 200 PS starken Sportwagen bei seiner Premiere auf dem Genfer Autosalon 1980.

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

4 / 12

100 Jahre Mazda

Im Jahr 2020 dürfte Mazda groß feiern, denn das Unternehmen wird 100 Jahre alt. Auf dem Bild sehen wir das erste Produkt von Mazda: Kork, genauer gesagt, Korkersatz.

Am 30. Januar 1920 kam es in Hiroshima, Japan, zur Gründung der Toyo Cork Kogyo Co. Ltd. Diese “Manufaktur des Ostens” (so die wörtliche Übersetzung) konzentrierte sich zunächst auf die Entwicklung hochwertigen Korkersatzes, denn Kork war damals das wichtigste industrielle Dichtmittel und kurz nach dem Ersten Weltkrieg äußerst knapp.

Schon 1921 wurde auf Maschinenbau umgesattelt. 1930 debütierte das Lastendreirad Mazda-Go als erstes Motorfahrzeug, 1960 kam mit dem 16 PS starken R360 das erste Automobil der Marke auf den Markt.

Einen Namen machte sich Mazda auch als erfolgreicher Produzent des Wankelmotors. Hier hatte man 1961 eine Lizenz erworben.

 

 

 

 

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

5 / 12

70 Jahre Formel 1

Hier sehen wir Nino Farina, wie er am 13. Mai 1950 in Silverstone zum Sieg beim ersten Formel-1-Rennen der Geschichte rast. In jenem Jahr wurde er mit seinem Alfa Romeo Tipo 158 auch erster Formel-1-Weltmeister überhaupt.

Warum heißt es überhaupt Formel 1? Die Kurzfassung: Schon vor 1945 gab es eine sogenannte “Internationale Grand-Prix-Formel”. Sie wurde 1947 neu definiert: Es galt nun ein Hubraumlimit von 1,5 Liter für Rennwagen mit Kompressor und 4,5 Liter ohne Kompressor.

Später schuf man noch eine weitere Klasse, in dem man die Vorgaben beim Hubraum in etwa halbierte. Zur Unterscheidung sprach man nun von Formel 1 und Formel 2.

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

6 / 12

25 Jahre Mercedes Sprinter

Es passiert nicht oft, dass ein Modellname zum Synonym für eine ganze Klasse wird. Beim VW Golf war es so. Und auch beim Mercedes Sprinter, der jetzt 25 Jahre alt wird. “Sprinter” bezeichnet oft einen Transporter als solchen. 

Allein von der ersten Generation wurden mehr als 1,3 Millionen Sprinter gebaut. Und er ist weltweit präsent: In 130 Ländern kann man den Sprinter kaufen.

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

7 / 12

125 Jahre Omnibus

Wohl jeder von uns ist schon einmal Bus gefahren. 2020 feiert die Fahrzeuggattung “Omnibus” ihren 125. Geburtstag.

Am 18. März 1895 nimmt der erste Motor-Omnibus der Welt den planmäßigen Linienverkehr auf der Strecke Siegen – Netphen – Deuz in Deutschland auf. Bestellt hatte man das Fahrzeug schon am 19. Dezember 1894 bei Benz & Co. in Mannheim. Die Omnibuslinie wird jedoch aufgrund widriger Witterung und technischer Probleme bereits im Dezember 1895 wieder eingestellt.

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

8 / 12

50 Jahre Range Rover

Als eine Art Großvater heutiger SUVs kann der Range Rover gelten. 1970 machte er den Geländewagen komfortabel und luxuriös, ohne dessen Offroad-Eigenschaften zu verlieren.

Seine Modellbezeichnung war Programm: Mit dem 3,5-Liter-V8 unter der Haube waren Langstrecken kein Problem. Ein ideales Auto für große Entfernungen (“Range”).

26 Jahre lang blieb die kantige Urversion des Range Rover kaum verändert im Programm.

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

9 / 12

30 Jahre Renault Clio

Er trat das schwere Erbe des Renault 5 an: 1990 präsentierten die Franzosen den ersten Clio. Benannt wurde der Kleinwagen nach der Muse der Geschichtssschreibung in der griechischen Mythologie. 

Und tatsächlich hat der inzwischen in fünfter Generation verkaufte Renault Clio Geschichte geschrieben. Bis Mitte 2019 liefen rund 15 Millionen Exemplare vom Band.

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

10 / 12

125 Jahre Skoda

Mit großem Aufwand feiert Skoda 2020 seinen 125. Geburtstag. Allerdings heißen die Autos erst seit 1925 ausschließlich Skoda, nachdem der gleichnamige Konzern den Autofabrikanten Laurin & Klement übernommen hatte.

Das Unternehmen wurde am 18. Dezember 1895 von dem Buchhändler Václav Klement und dem Fahrradmechaniker Václav Laurin in Mladá Boleslav gegründet.

Anfangs produzierte man Fahrräder, später Motorräder und schließlich ab 1905 Automobile.

Kurios und legendär zugleich ist der Anlass für die Gründung der Firma: Herr Klement hatte sich über den Dresdner Hersteller Seidel & Naumann geärgert, da dieser seine Beschwerde in tschechischer Sprache über die mangelhafte Haltbarkeit seines Fahrrades nicht berücksichtigen wollte. 

Was er wohl dazu sagen würde, dass sich sein Unternehmen heute in deutscher Hand befindet?

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020

11 / 12

70 Jahre SEAT

Spanien war lange Zeit in Sachen Auto ein Entwicklungsland. Und wie es in der Geschichte häufiger vorkommt, nahm irgendwann der Staat das Heft in die Hand. Genauer gesagt, der spanische Diktator Franco. 1949 klopfte man bei Fiat an.

Am 9. Mai 1950 gründete man die “Sociedad Española de Automóviles de Turismo, S.A.”, kurz SEAT, im Industriepark Barcelonas, der Zona Franca. Kapitalgeber waren zu 51 Prozent die staatliche Dachgesellschaft “Instituto Nacional de Industria” unter dem Franquismus, zu 42 Prozent spanische Banken und zu sieben Prozent Fiat.

Nach der Werkseröffnung am 5. Juni 1953 lief am 13. November der erste Wagen, ein Seat 1400 auf Basis des Fiat 1400 vom Band des staatlichen Automobilwerks.

1982 begann eine Kooperation mit der Volkswagen AG, die sich bis 1986 schrittweise zu einer vollständigen Übernahme von Seat durch Volkswagen entwickelte. Seit 1986 gehört Seat zum Volkswagen-Konzern.

Die neuesten Fotostrecken

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

12 / 12

Die neuesten Fotostrecken

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

die 10 wichtigsten auto-geburtstage 2020 Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

12 / 12

TOP STORIES