Specials

Dick im Geschäft: Autos mit großen Hubraum

Bevor es nur noch Dreizylinder gibt: Jetzt kaufen!

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

2 / 13

Audi A8 L W12

Unsere Bildergalerie über Autos mit großen Motor beginnt bei A wie Audi. Bei Luxuslimousinen gehört ein Zwölfzylinder zum guten Ton. Wir hätten hier also auch den BMW M760Li (6,6 Liter) oder den Mercedes S 600 (6,0 Liter) empfehlen können. Da es im aktuellen Audi A8 aber keinen Zwölfzylinder gibt, rückt dessen von 2009 bis 2017 gebauter Vorgänger in den Blickpunkt. Dort setzte das Spitzenmodell auf einen W12 mit 6,3 Liter Hubraum und 500 PS Leistung, es gab den W12 nur als Langversion.

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

3 / 13

Bentley Arnage

Den Arnage produzierte Bentley zwischen 1998 und 2010. Er war die letzte gemeinsame Entwicklung mit Rolls-Royce und bietet ein wahres Monstrum von Motor. Nach den Werksferien 1999 erhielt der 2000er-Modelljahrgang einen V8 mit 6,75 Liter Hubraum und Turboaufladung. Im Spitzenmodell Arnage T standen ab 2006 satte 507 PS und 1.000 Newtonmeter Drehmoment bereit. Verbrauch? Nicht unter 20 Liter …

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

4 / 13

BMW M140i (F20)

Mit der Umstellung auf Frontantrieb verlor der BMW 1er eines seiner Alleinstellungsmerkmale: den feinen Reihensechszylinder mit 3,0 Liter Hubraum. Für wahre Markenfans lohnt sich also der Griff zum M140i der Baureihe F20 (2011 bis 2019). Er bietet aus den erwähnten drei Liter Hubraum satte 340 PS. Noch ab Werk bestellbar ist der M240i als Coupé und Cabriolet.

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

5 / 13

Jeep Grand Cherokee SRT-8

Dank des Lamborghini Urus wundern uns heute extrem starke SUVs nicht mehr. 2010 war das noch anders, als der Jeep Grand Cherokee SRT-8 mit 6,4-Liter-Hemi-V8 für Aufsehen sorgte. Die 468 PS und 624 Newtonmeter des SRT-8 übertrifft inzwischen der Grand Cherokee Trackhawk spielend, doch er hat „nur“ 6,2 Liter Hubraum.

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

6 / 13

Lancia Thema 3.6 V6

Der letzte Lancia Thema (2011 bis 2014) zählt nicht gerade zu den Highlights der traditionsreichen Marke. Es handelte sich um einen kaum geänderten Chrysler 300. Doch die US-Abstammung macht den Thema für Freunde des Hubraums interessant: Im Angebot war ein 3,6-Liter-V6 mit 286 PS Leistung.

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

7 / 13

Lexus IS-F

Noch ein Hubraumriese aus einer unerwarteten Ecke: Bevor Hybrid zum Mantra von Lexus wurde, baute man zwischen 2007 und 2015 den IS-F mit 5,0-Liter-V8. Damit wurde er zum ernsthaften BMW-M3-Rivalen: 423 PS und 505 Newtonmeter sorgten dafür.

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

8 / 13

Mercedes E 500

Mit Blick auf die eckige E-Klasse der Baureihe 212 fällt Hubraum-Fans natürlich der zuerst der E 63 AMG mit 6,2 Liter (später 5,5 Liter) Hubraum ein. Doch wie wäre es mit einer Alternative für lässige Cruisen? Der E 500 hatte zwischen 2009 und 2011 einen Sauger-V8 mit 5,5 Liter Hubraum und 388 PS an Bord. Ihn ersetzte ab 2011 ein 4,7-Liter-Biturbo-V8 mit 408 PS.

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

9 / 13

Nissan 370Z

Vermutlich eine der günstigsten Möglichkeiten, viel Motor für wenig Geld als Neuwagen zu kaufen, ist der Nissan 370Z. Für unter 40.000 Euro gibt es ihn als Coupé mit 3,7-Liter-V6 und 331 PS Leistung. Sogar 344 PS bietet der 370Z Nismo.

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

10 / 13

Opel Vectra C GTS

Denkt man an Opel, so kommen einem dicke Motoren eher mit Blick auf die 1960er-Jahre und dem Diplomat mit fettem Ami-V8 in den Sinn. Den letzten einigermaßen dicken Brocken unter der Haube gab es in den 2000er-Jahren im Opel Vectra C GTS und nicht etwa im Vectra OPC. Der 3,2-Liter-V6 lieferte 211 PS (Literleistung 66 PS!) und 300 Newtonmeter maximales Drehmoment.

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

11 / 13

Volvo S80 V8 AWD

Heute dominieren Vierzylinder das Bild bei Volvo. Doch die Schweden hatten auch einmal die doppelte Zylinderzahl im Programm. Zwischen 2006 und 2010 gab es den S80 V8 AWD mit 4,4 Liter Hubraum und 315 PS Leistung. Der Motor entstand in Zusammenarbeit mit Yamaha und beschleunigte die Schweden-Limousine in 6,5 Sekunden auf 100 km/h.

dick im geschäft: autos mit großen hubraum

12 / 13

VW Phaeton V10 TDI

In unserer Slideshow kommen wir natürlich nicht an den einstigen Diesel-Giganten aus dem Volkswagen-Konzern vorbei. Den VW Phaeton gab es zwischen 2002 und 2006 mit einem 5,0-Liter-V10-TDI, der 750 Newtonmeter Drehmoment bot. Noch extremer machte es Audi beim Q7 von 2008 bis 2012 und pflanzte einen V12 TDI mit 6,0 Liter Hubraum, 500 PS und 1.000 Newtonmeter unter die Haube. Wer heute Lust auf diese gebrauchten Schiffsdiesel hat, sollte aber die Abgasnormen im Auge behalten. Mehr als Euro 3 ist etwa beim Phaeton V10 TDI nicht drin.

Die neuesten Fotostrecken

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

dick im geschäft: autos mit großen hubraum 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

13 / 13

Die neuesten Fotostrecken

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

dick im geschäft: autos mit großen hubraum 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

dick im geschäft: autos mit großen hubraum Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

13 / 13

TOP STORIES