Auto-News

Autos

Autos-Top Stories

Elektro-Teardrop vergrößert E-Auto-Reichweite - Colorado Teardrops The Boulder EV Protoype (2023)

The Boulder von Colorado Teardrops vergrößert die Reichweite vom E-Auto. Der erste Prototyp ist fertig und Vorbestellungen sind bereits möglich. Sein Einstiegspreis: 55.000 US-Dollar.

elektro-teardrop vergrößert e-auto-reichweite - colorado teardrops the boulder ev protoype (2023)

Aus den USA gibt es einen elektrischen Wohnwagen, der die Reichweite des Zugfahrzeugs erweitern soll.

Der Trend der Fahrzeugbranche geht mehr und mehr in Richtung Elektroautos. Das ist auch den US-Amerikanern von Colorado Teardrops nicht verborgen geblieben. In Zusammenarbeit mit einem Automobilhersteller für Elektrofahrzeuge – den Bildern nach Tesla – will das Unternehmen den elektrischen Wohnwagen The Boulder anbieten.

Der Clou an dem Anhänger ist, dass er die Reichweite des elektrischen Zugfahrzeugs erhöhen soll. Denn der Caravan verfügt über eine Batterie mit einer Kapazität von 75 Kilowattstunden. Diese Batterie gleicht sozusagen den höheren Energieverbrauch des E-Autos aus, das den Wohnwagen hinter sich zieht, da der Pkw sich an dem Strom des Caravans bedienen kann. Weiterer Nutzen: Die Energie können die CamperInnen mit den richtigen Anschlüssen auch zu Hause nutzen, wenn das gewollt ist.

Aerodynamische Form des The Boulder

Positiv auf die Reichweite des Gespanns soll sich auch die Form vom The Boulder auswirken. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Caravans ist dieser windschlüpfriger. Das führt zu einem geringeren Energieverbrauch während der Fahrt.

Die aerodynamische Form hat allerdings auch einen Nachteil. So ist The Boulder sehr niedrig und kommt gerade einmal auf eine Innenhöhe von 1,39 Meter. Aufrechtstehen ist für die meisten Menschen somit unmöglich. Die Gesamtlänge des Wohnwagens beläuft sich auf 4,95 Meter und die Innenbreite auf 1,52 Meter. Verglichen mit gewöhnlichen Wohnwagen für vier Personen ist der Caravan somit klein und schmal, bedingt durch das energiesparende Design. Das maximal zulässige Gesamtgewicht beträgt 1.587 Kilogramm.

Als Material verbaut Colorado Teardrops Aluminium für den Kabinenrahmen. Das Alu ist geschweißt. Hier bedienen sich die US-Amerikaner in der Flugzeugbranche, die ebenfalls auf Aluminium setzt. Vorteile sind die bessere Langlebigkeit, das geringere Gewicht.

Vier Schlafplätze auf knapp 5 Metern

Dennoch können vier Reisende im The Boulder übernachten. Möglich wird das, indem sich der Tisch in der Mitte zu einem Bett für zwei CamperInnen umbauen lässt. Das ist 1,98 Meter lang und 1,52 Meter breit. Die Sitzbänke im Bug und Heck verwandeln sich für die Nacht in zwei weitere Schlafplätze. Wie auf den Bildern zu erkennen ist, dürfte das Campingerlebnis zu viert durchaus kuschelig sein.

Stauraum bieten Kabinenschränke im Inneren des Caravans. Das Heck lässt sich öffnen und zu einer kleinen Kombüse umbauen. Ein kleiner elektrischer Herd findet dann auf den ausgeklappten Flächen Platz. Sowohl ein Herd als auch ein Kühlschrank oder eine Kühlbox sind beim Kauf nicht enthalten. Sanitären Anlagen gibt’s keine im The Boulder. Auf Wunsch können die CamperInnen das nachrüsten lassen.

Auch können die KundInnen weitere Dinge dazukaufen: Kabinenheizung, Klimaanlage, Induktionsherd, Kühlschrank, Matratzen, Warmwasserdusche auf Abruf, Propantank, 12-Gallonen-Wassertank (BPA-frei), Dachgepäckträger, Edelstahlküche, Sonnenkollektoren sowie ein Markisensystem. Dieses Zubehör ist in der Grundausstattung nicht enthalten.

The Boulder für 55.000 US-Dollar

Preislich verlangt Colorado Teardrops 55.000 US-Dollar für den Wohnwagen. Umgerechnet sind das mehr als 56.600 Euro. Wer The Boulder jedoch früh genug bestellt, kann bis zu 10.000 US-Dollar beim Kauf sparen. Diesen Rabatt verspricht das Unternehmen für die ersten Bestellungen. Die erste Auslieferung des Prototyps in den USA ist bereits erfolgt. Im Frühjahr 2023 will Colorado Teardrops beginnen, die Bestellungen an die KundInnen zu übergeben.

Den europäischen Markt möchten die US-Amerikaner auch bedienen und arbeiten daran, einen strategischen Partner für den Absatz in Europa zu finden.

Colorado Teardrops The Boulder: Preise & Info

  • Grundpreis: 55.000 US-Dollar (ca. 56.600 Euro)
  • Gesamtlänge/Innenbreite/Innenhöhe: 4,95/1,52/1,39 Meter
  • zulässiges Gesamtgewicht: 1,587 Tonnen
  • Schlafplätze: 2 + (2)

TOP STORIES