Nachrichten

Panorama

Vermischtes

Mann zersticht Reifen von 38 parkenden Autos in Chemnitz

mann zersticht reifen von 38 parkenden autos in chemnitz

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Mann hat in Chemnitz Reifen von 38 parkenden Autos zerstochen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte ein Anwohner am Freitagmittag aus dem Fenster beobachtet, wie sich der Unbekannte an verschiedenen Fahrzeugen zu schaffen machte. Die herbeigerufene Polizei zählte in dieser Straße 22 Autos mit je einem zerstochenen Reifen. Später wurden in umliegenden Straßen noch weitere beschädigte Fahrzeuge gefunden. Die Suche nach dem Täter sei zunächst erfolglos geblieben. Die Höhe des Schadens könne noch nicht beziffert werden.

TOP STORIES