Specials

VW Golf 8 (2019): Die Neuauflage in der Sitzprobe

Wir waren live vor Ort: Wie ist der Kompakte "in echt"?

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

2 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Da ist er also, der VW Golf 8. Der heilige Gral von Wolfsburg und meistverkauftes Auto Deutschlands. Unser erster Eindruck: An diese Frontpartie muss man sich gewöhnen.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

3 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

An den Abmessungen hat sich im Vergleich zum Vorgänger Golf 7 nicht viel geändert: Die Länge wächst um knapp drei Zentimeter auf 4,28 Meter, der Radstand von 2,64 Meter bleibt gleich.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

4 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Das gezeigte gelbe Fahrzeug zeigt am Kotflügel, dass es sich um die “Style”-Ausstattung handelt. Serienmäßig sind hier zum Beispiel 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, LED-Scheinwerfer mit Wischblinkern und auch eine Drei-Zonen-Klimaautomatik.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

5 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Hier sehen wir den VW Golf 8 in der R-Line-Ausstattung. Sie ist quasi das sportliche Pendant zum “Style”. Gewöhnungsbedürftig bleibt der vordere Stoßfänger mit riesigem Grill unterhalb des Kennzeichens. Kritiker fühlen sich zudem vom Golf-8-Gesicht an den letzten Toyota Auris erinnert.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

6 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Da wir gerade vom Golf-8-Gesicht sprachen: Es wird beim neuen Golf mit zwei Plug-in-Hybriden geben. Das stärkere Modell, der hier gezeigte GTE, bekommt  Tagfahrlichter in Form einer 5 auf dem Würfel. Auch der 2020 folgende Golf 8 GTI soll diese Grafik aufgreifen.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

7 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Ein Blick unter die Haube des neuen VW Golf GTE. Seine Systemleistung beträgt 245 PS, die seines schwächeren Kollegen 204 PS.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

8 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Bemerkenswert: Jeder VW Golf 8 wird LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten serienmäßig haben. Diese Lösung ist für den Konzern vermutlich günstiger als für die Basisvarianten klassische Lampen bereitzuhalten. Gegen Aufpreis bietet die LED-Technik noch weitere Funktionsumfänge.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

9 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

In der Seitenansicht zeigt sich die Ähnlichkeit des Golf 8 zu seinem Vorgänger. Gleichzeitig sieht man die weit in die Karosserie reichenden LED-Tagfahrleuchten.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

10 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Auch am Heck des VW Golf 8 muss man zweimal hinsehen, um die Unterschiede zum Golf 7 zu entdecken. Tipp: Stufe in den Rückleuchten und ausgeschriebener Modellname auf der Heckklappe.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

11 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Doppelendrohre? Nix da, alles nur Fake. Der Auspuff endet schon vorher.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

12 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

IQ.Light steht in dieser Golf-Rückleuchte. Sie bietet eine Wischfunktion des Blinkers. Bei den Scheinwerfern bedeutet IQ.Light LED-Matrixtechnik, bei der jeweils 22 LEDs für bis zu zehn unterschiedliche Lichtfunktionen sorgen.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

13 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Und noch ein Kürzel: eTSI. Dahinter verbergen sich die Mildhybrid-Varianten des 1.0 TSI mit 110 PS sowie des 1.5 TSI mit 130 und 150 PS. 

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

14 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Diese Grafik zeigt die Mildhybrid-Technik des Golf 8 im Detail. Das 48-Volt-System ermöglicht es, mit komplett abgeschalteten Motor zu “segeln”. Zudem ist ein Elektro-Boost, etwa für das Anfahren, möglich.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

15 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Natürlich gibt es im Golf 8 auch “normale” Verbrennungsmotoren: Zunächst Turbobenziner zwischen 90 und 150 PS und zwei Diesel mit 115 respektive 150 PS. Dort ist das stärkste Aggregat auch mit Allradantrieb bestellbar.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

16 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Ein schneller Blick in den Golf-Kofferraum: 380 Liter Volumen im normalen Zustand wie beim Vorgänger. Wem das nicht reicht: Ein neuer Golf Variant ist bereits in Arbeit.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

17 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Ein interessantes Detail: Auf den Türrahmen schreibt VW selbstbewusst seinen Firmennamen.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

18 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Klassische Bedienelemente für die Fensterheber und Außenspiegel in der Fahrertür. Sowohl die Verarbeitung als auch die Materialien der Verkleidung überzeugen. Es bleibt aber abzuwarten, wie das an der Basis aussehen wird.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

19 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Den VW Golf 8 gibt es nur noch als Fünftürer, der Dreitürer entfällt. Das erleichtert den Zustieg in den Fond. Dort überzeugen die Platzverhältnisse auch bei einer Körperlänge von 1,88 Meter.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

20 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Ist die Drei-Zonen-Klimaautomatik an Bord des Golf 8, bleibt eine Zone den hinteren Passagieren vorbehalten. Auch eine Sitzheizung ist für die Rückbank lieferbar.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

21 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Noch einmal ein Blick in die Türen: Wer mag, kann eine Interieur-Ambientebeleuchtung mit 32 Farben ordern.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

22 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Kommen wir nun zum Highlight des VW Golf 8, dem Cockpit. Digitale Anzeigen sind immer Serie. Der Fahrer blickt stets auf ein 10,25-Zoll-Display, daneben befindet sich ab Werk ein 8,25-Zoll-Touchscreen. Hier sehen wir die Ausführung mit einem 10-Zoll-System.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

23 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Der klassische Drehschalter fürs Licht hat ausgedient: Wie im VW ID.3 gibt es fortan auch im Golf eine Touchfläche links vom Lenkrad. Da vermutlich die Scheinwerfer eh immer auf “Auto” gestellt sind, dürfte dort eher einmal für die Heizung der Front- oder Heckscheibe gedrückt werden.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

24 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Aus dieser Perspektive ist die dem Fahrer zugeneigte Ausrichtung des Cockpits gut zu erkennen. Die Bildschirme erschlagen einen nicht, erfordern aber Eingewöhnung bei der Bedienung.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

25 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Manch einer von Ihnen wird den kurzen Automatik-Stummel (streng genommen DSG) in ähnlicher Form aus dem Porsche 911 kennen. Er schafft mehr Platz in der Mittelkonsole. Ab Werk werden die meisten Golf 8 mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe ausgeliefert.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

26 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Echte Knöpfe sucht man im Golf-8-Cockpit vergebens, selbst im Dachhimmel befinden sich berührungsempfindliche Tasten. Einzige Ausnahme: der Warnblinker.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

27 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Doch halt! Je nach Ausstattung gibt es durchaus Knöpfe. Nämlich auf dem Multifunktionslenkrad der niedrigeren Golf-Versionen. Puristen wird es freuen.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

28 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Hier die rechte Schalterseite des “Knopf”-Lenkrads. “View” ändert die Ansicht der Instrumente, rund um die “OK”-Taste kann man zwischen den Inhalten wechseln.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

29 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Im Golf 8 R-Line wiederum gibt es ein “Touch-Lenkrad”. Dort wischt man zum Beispiel auf der linken Seite unten, um die Lautstärke zu ändern.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

30 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Rechts unten wischt man beim “Touch-Lenkrad”, um den nächsten Musiktitel zu wählen. Ganz ehrlich? Beim “Knopf-Lenkrad” klappt das präziser.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

31 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Und noch eine Touchfläche: Anstelle eines klassischen Drehreglers für die Lautstärke wischt man direkt unterhalb des Infotainment-Bildschirms nach links oder rechts.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

32 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Kommen wir zu den verschiedenen Ansichten im Instrumentendisplay: Hier ganz klassisch im Individual-Modus der adaptiven Fahrwerksregelung DCC.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

33 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Wahlweise lässt sich auch eine Kartenansicht groß anzeigen. Das kennt man bereits vom bisherigen “Virtual Cockpit” von VW.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

34 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Apropos Navi: Optional kann man diese Funktion im neuen VW Golf auch noch nachträglich freischalten lassen.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

35 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Wir wechseln auf das Display in der Mitte. Dort kann man nach Herzenslust tippen und wischen. Auch Sprachbefehle im Stil von “Hey Volkswagen, mir ist kalt” sind möglich.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

36 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Sehen sie das orangefarbene Viereck links? Drückt man es, bringt es einen zurück zur Home-Ansicht des Systems. Trotzdem erscheint es für künftige Golf-8-Nutzer ratsam zu sein, sich erst einmal in Trockenübungen das Infotainment anzueignen.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

37 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Auch diverse Fahrzeugfunktionen lassen sich steuern. Ganz neu ist im Golf 8 ein Head-Up-Display, das seine Infos direkt auf die Frontscheibe projiziert.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

38 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Hilfreich ist die kleine Tasteneinheit unter dem mittigen Infotainment-Bildschirm. Hier befinden sich Direktwahltasten für Fahrzeugmodi, Assistenzsysteme, Einparkhilfe und Klimatisierung.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

39 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Hier gut zu erkennen: Touchtasten für die Klimaautomatik und der An/Aus-Schalter des Infotainmentsystems.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

40 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Noch einmal ein VW Golf 8 in Style-Ausstattung, nun in grau. Auf diesem Foto erkennt man gut die flach auslaufende Fahrzeugnase.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

41 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Ein Detail fiel uns noch auf: Eine klassische Stange hält die Motorhaube des VW Golf 8 und nicht etwa Gasdruckdämpfer. Irgendwo muss eben gespart werden.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

42 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Bevor der neue VW Golf offiziell enthüllt wurde, standen seine Vorgänger im Rampenlicht, darunter das von 1974 bis 1982 gebaute Urmodell. Mehr als 35 Millionen Golf sind bis heute weltweit verkauft worden.

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe

43 / 44

Volkswagen Golf 8 – Live in Wolfsburg

Längst eine Legende ist der VW Golf II (1983 bis 1992). Ihn sieht man noch heute, 36 Jahre nach seiner Premiere, im Straßenbild. Im Fall des Golf 8 wäre das 2055. Wir sind mal gespannt …

Die neuesten Fotostrecken

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

44 / 44

Die neuesten Fotostrecken

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

vw golf 8 (2019): die neuauflage in der sitzprobe Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

44 / 44

TOP STORIES