Porsche

Turbonit – Neues Logo für Porsche Turbo

Porsche führt bei den Turbo-Modellen ein neues Logo ein. Statt in Gold erstrahlt es metallisch grau, den die Zuffenhausener «Turbonit» nennen. Als erstes wird es der neue Panamera tragen.

turbonit – neues logo für porsche turbo

Seit fast 50 Jahren ziert der Turbo-Schriftzug Porsches stärkste Modelle. Früher war es nur der 911, heute heissen auch Cayenne, Panamera und Taycan so – selbst wenn auch andere Motorisierung längst turbogeladen sind oder manche, wie der elektrische Taycan, keinen Turbolader haben. Ikonisch ist der Namenszusatz in jedem Fall. Und so wird die Topmodelle bald ein neues Logo zieren, um sie von den anderen Derivaten wie etwa den GTS abzuheben.

Turbonit überall

turbonit – neues logo für porsche turbo

Das überarbeitete Porschewappen der Turbomodelle ist statt Gold in Zukunft metallisch grau. Der Farbton heisst «Turbonit». Peinlich oder pubertär? Eher ein ziemlich cooler Name, wie wir finden. Der Farbton ziert nicht nur die Logos und Schriftzüge, sondern auch die Seitenscheibenrahmen. Optional können je nach Modell noch weitere Teile wie etwa die Felgenspeichen in Turbonit lackiert werden. Im Innenraum sind die Sitzgurte, Ziernähte und einige Schalter in der Farbe gehalten. Wer das Individualisierungsprogramm von Porsche kennt, weiss aber, dass gegen Aufpreis nahezu jede Farbe möglich ist.

Jetzt den newsletter der auto-illustrierte abonnieren!

Als erstes wird der neue Porsche Panamera Turbo in den Genuss von Turbonit kommen. Die dritte Generation der Sportlimousine wird am 24. November 2023 vorgestellt. Einiges an Informationen und das Cockpit sind bereits bekannt!

Text: Moritz Doka
Bilder: Porsche

TOP STORIES

Top List in the World