Auto

Motor1 Numbers: Die Hälfte der Neuvorstellungen in 2022 aus China

Fünf neue Modelle pro Monat waren der Durchschnitt ...

motor1 numbers: die hälfte der neuvorstellungen in 2022 aus china

Im Jahr 2022 wurden 131 neue Autos vorgestellt oder auf den Markt gebracht. Bei dieser Zählung wurden keine Nachfolgemodelle, Facelifts und Konzepte berücksichtigt, wohl aber alle Serienfahrzeuge, die der Öffentlichkeit weltweit vorgestellt wurden.

Viele Neuzugänge, ja. Das Interessanteste an dieser Bilanz ist jedoch, dass die von chinesischen Herstellern vorgestellten Neuwagen 47 Prozent der Gesamtzahl ausmachen.

motor1 numbers: die hälfte der neuvorstellungen in 2022 aus china

Berechnungen ab dem 1. Januar 2022 zeigen, dass 62 neue Modelle aus China gekommen sind – mit einem Durchschnitt von fünf neuen Fahrzeugen pro Monat. SAIC ist der Hersteller, der mit zehn Autos die meisten neuen Fahrzeuge auf den Markt gebracht hat. Es folgen Geely mit acht Modellen und Great Wall Motor mit sechs Neuvorstellungen.

Toyota an der Spitze

Der weltweite Spitzenreiter kommt allerdings aus Japan. Toyota ist der Konzern, der im Jahr 2022 die meisten Fahrzeuge vorgestellt hat. Das Unternehmen hat 11 neue Modelle auf den Markt gebracht, darunter vier SUVs, drei Limousinen, drei Vans und ein Stadtauto. Das ist die gleiche Anzahl an Neuwagen, die Toyota 2021 unter den Marken Toyota, Lexus und Daihatsu auf den Markt gebracht hat.

motor1 numbers: die hälfte der neuvorstellungen in 2022 aus china

An zweiter Stelle steht SAIC mit insgesamt zehn neuen Modellen, die sich auf sechs SUVs, zwei Limousinen, eine fünftürige Schräghecklimousine und einen Van verteilen. General Motors kommt ebenfalls auf zehn Modelle, dank der Marken Buick, Cadillac, Chevrolet und GMC. An zweiter Stelle steht Honda mit acht neuen Autos, darunter die neuen Generationen von Accord, CR-V und Pilot.

Stellantis ist die europäische Gruppe mit der höchsten Anzahl an Neuvorstellungen. Dazu gehören der Alfa Romeo Tonale, der Citroën C4 X, der Fiat Fastback, der Jeep Avenger, der Maserati Grecale und der Peugeot 408. Wobei der neue Maserati GranTurismo noch nicht berücksichtigt wurde, da die Innenausstattung noch nicht enthüllt wurde. Volkswagen hat ebenfalls sechs Premieren zu verzeichnen, darunter ein Audi für China, das Skoda Enyaq Coupé, zwei VWs für China, der neue Amarok und der ID.Buzz. Auf den hinteren Plätzen folgen BMW und Mercedes-Benz mit jeweils vier neuen Produkten sowie Suzuki, Ford und Hyundai mit drei Neuheiten.

67 Modelle waren SUVs

Wie erwartet dominieren die SUVs weiterhin die Premierenliste und erreichen einen Anteil von 51 Prozent an den Neuwagenvorstellungen 2022. Hersteller wie SAIC, Geely, Honda und Stellantis dominieren in diesem Ranking.

Viertürige Limousinen überleben vor allem dank der Nachfrage des chinesischen Marktes. Insgesamt wurden 23 Limousinen im Jahr 2022 vorgestellt, von denen 12 nur in China erhältlich sind.

motor1 numbers: die hälfte der neuvorstellungen in 2022 aus china

Etwas überraschend ist, dass es 2022 auch 16 neue Vans gab, obwohl der Absatz dieser Fahrzeuge in Europa und Nordamerika rückläufig ist. Wie bei den Limousinen wird die Hälfte dieser neuen Modelle den chinesischen Markt nicht verlassen.

Abgerundet wird die Statistik durch acht neue Stadtautos, sieben Pick-ups und vier Sportwagen. Darunter der neue Ford Mustang, der GAC Aion Hyper SSR, der Pagani Utopia und der Rolls-Royce Spectre.

Der Autor des Artikels, Juan Felipe Munoz, ist ein Spezialist für die Automobilindustrie bei JATO Dynamics.

TOP STORIES