Specials

Die Renaissance der Speedster: Vom Ferrari Monza bis zum McLaren Elva

Spartanische Zweisitzer haben derzeit Konjunktur

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva

2 / 9

Aston Martin V12 Speedster

  • Motor: 5,2-Liter-Biturbo-V12
  • Leistung: 710 PS
  • Spitze: 300 km/h (abgeregelt)
  • 0-100 km/h: 3,5 Sekunden

Aston Martins Neuling hat eine Carbon-Karosserie mit extremem Design und aeronautischen Anklängen. Der zweisitzige V12 Speedster hat weder Verdeck noch Windschutzscheibe. Die Auslieferung soll erst 2021 beginnen, wobei der ungefähre Preis bei etwa 850.000 Euro liegen wird.

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva

3 / 9

McLaren Elva

  • Motor: 4,0-Liter-Biturbo-V8
  • Leistung: 815 PS
  • Spitze: keine Angabe
  • 0-100 km/h: unter 3,0 Sekunden

Das jüngste Fahrzeug aus der McLaren Ultimate Series, der Elva, ist eine Hommage an die von Bruce McLaren selbst entworfenen Barquettas vom Typ McLaren-Elva M1A. Daher hat das Modell kein Dach, keine Türen und keine Windschutzscheibe, wobei letztere als Option verfügbar ist.

Es sind nur 399 Einheiten geplant, und McLaren hat einen Basispreis von 1.425.000 Britischen Pfund angekündigt, was derzeit etwas mehr als 1.600.000 Euro sind.

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva

4 / 9

Ferrari Monza SP1

  • Motor: 6,5-Liter-V12 (Saugmotor)
  • Leistung: 810 PS
  • Spitze: über 300 km/h
  • 0-100 km/h: 2,9 Sekunden

Ferrari bringt zwei Hommagen an seine “Sprinter” der späten 40er- und 50er-Jahre heraus, wie zum Beispiel den 166 MM, den 750 Monza und den 860 Monza. Der SP1 Monza und SP2 Monza, die ersten beiden Modelle der Icona-Serie, kosten 1,5 Millionen Euro, und es werden nur 499 Einheiten gefertigt. Der SP1 Monza ist eine authentische einsitzige Barchetta ohne Zugeständnisse an den Komfort. 

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva

5 / 9

Ferrari Monza SP2

  • Motor: 6,5-Liter-V12, Saugmotor
  • Leistung: 810 PS
  • Spitze: über 300 km/h
  • 0-100 km/h: 2,9 Sekunden

Der Monza SP2 hat wie der SP1 kein Verdeck und keine Windschutzscheibe, und er wird vom gleichen leistungsstarken V12 angetrieben. Hier ist jedoch Platz für zwei Personen, man kann also noch jemanden mitnehmen. Preis und Produktionszahlen sind die gleichen wie beim Monza SP1: 1,5 Millionen Euro und 499 Einheiten.

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva

6 / 9

Bentley Mulliner Bacalar

  • Motor: 6,0-Liter-Biturbo-W12
  • Leistung: 659 PS
  • Spitze: 322 km/h
  • 0-100 km/h: 3,5 Sekunden

Hier haben wir es mit dem wohl luxuriösesten Modell unserer Liste. Der Bentley hat Allradantrieb und Luftfederung. Er wurde vom Spezialisten Mulliner hergestellt und ist auf nur zwölf Einheiten limitiert. So überrascht der exorbitante Preis von 1,5 Millionen Pfund (etwa 1,72 Millionen Euro) kaum.

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva

7 / 9

Porsche 911 Speedster

  • Motor: 4,0-Liter-Sechszylinder-Boxer (Saugmotor)
  • Leistung: 659 PS
  • Spitze: 322 km/h
  • 0-100 km/h: 3,5 Sekunden

Auch Porsche beteiligt sich an der Speedster-Renaissance, und zwar mit der Speedster-Variante des Elfers, der letzten Variante der Generation 991.2. Der Preis lag bei 269.274 Euro, doch kürzlich wurde das letzte Exemplar bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung für über 509.000 Euro versteigert. Als Erinnerung an das Jahr der Markteinführung des 356 Ehren wurden nur 1.948 Stück gebaut.

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva

8 / 9

Aston Martin Vantage V12 Zagato Heritage Twins

  • Motor: 5,9-Liter-V12 (Saugmotor)
  • Leistung: 600 PS
  • Spitze: keine Angabe
  • 0-100 km/h: keine Angabe

gewissermaßen als Bonustrack nehmen wir noch einen zweiten Aston Martin auf, den V12 Zagato Speedster aus der “Zagato Heritage Twins”-Serie. Die auf 19 Exemplare limitierte Exklusiv-Edition wurde zusammen mit einem weiteren Modell vorgestellt, dem V12 Zagato Coupé. Wenn Sie einen von beiden haben wollen, müssen Sie beide kaufen, denn wie Zwillinge sind sie unzertrennlich. Den Preis kennen wir noch nicht, aber die Auslieferung soll im letzten Quartal des Jahres 2020 erfolgen.

Die neuesten Fotostrecken

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

9 / 9

Die neuesten Fotostrecken

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

die renaissance der speedster: vom ferrari monza bis zum mclaren elva Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

9 / 9

TOP STORIES