Specials

Die 10 wichtigsten Elektroauto-Neuheiten 2020/21

Immer mehr Hersteller bringen neue Stromer

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

2 / 12

Dacia Spring (ab 2021)

Elektropremiere für Dacia: Die Designstudie Spring Electric ermöglicht einen Ausblick auf das erste Elektroauto der Marke. Der Marktstart für den kompakten Fünftürer ist für 2021 geplant.

Noch ist “Spring” (englisch für Frühling) der Projektname. Er deutet aber auf den Zeitpunkt der Weltpremiere hin. Bei dem geplanten City-SUV mit Elektroantrieb dürfte es sich um die Dacia-Version des Renault K-ZE handeln, der in China bereits auf dem Markt ist.

Für den Antrieb sorgt beim K-ZE ein nur 45 PS starker Elektromotor, der das nur 900 Kilo schwere Auto bis auf maximal 105 km/h bringt. Der 27-kWh-Akku ermöglicht eine Reichweite von etwa 250 Kilometer. Abzuwarten bleibt, ob Dacia bei Leistung und Batterie noch ein wenig nachlegt.

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

3 / 12

Fiat 500 Electric (ab November 2020)

Fiat bringt die dritte Generation des 500 und 500C als Elektroauto auf den Markt. Auch wenn die Plattform neu und sechs Zentimeter länger als bisher ist, sieht der Wagen kaum anders aus als der Vorgänger.

Der 42-kWh-Akku ermöglicht 320 Kilometer Reichweite (WLTP). Der E-Motor bringt es auf 87 kW (118 PS). Aufgeladen wird mit bis zu 85 kW Gleichstrom oder mit maximal 11 kW Wechselstrom. Der 500C La Prima ist bereits bestellbar, die Auslieferungen beginnen laut Fiat-Website aber erst im November 2020.

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

4 / 12

Ford Mustang Mach-E (ab Anfang 2021)

Was für VW der ID.3, ist für Ford der Mustang Mach-E: Mit dem unzweifelhaft vom Mustang inspirierten Elektroauto soll eine Zeitrechnung beginnen. 

Der Mustang Mach-E ist ein rein elektrisch angetriebenes SUV, das etwa so groß ist wie der Skoda Kodiaq

Es wird zahlreiche Varianten geben: mit Hinterrad- und Allradantrieb, mit kleiner oder großer Batterie, mit verschiedenen E-Motoren. Die Basisversion mit 258 PS, Hinterradantrieb und 450 Kilometer Reichweite kostet in Deutschland 46.900 Euro. Wohlgemerkt mit 19 Prozent Mehrwertsteuer, da die Auslieferung erst nach dem 1. Januar 2021 beginnt, wie der Preisliste zu entnehmen ist.

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

5 / 12

Mazda MX-30 (ab 25. September 2020)

Das erste Elektroauto von Mazda heißt MX-30. Das neue Modell ist ein 4,40 Meter langes SUV. Der MX-30 hat gerade mal 200 Kilometer Reichweite nach WLTP. Die Batterie ist auch lediglich 35,5 kWh groß. Laut Mazda soll diese Größenordnung am nachhaltigsten sein. Die Leistung beträgt 107 kW (145 PS) und 271 Nm.

Die Preise beginnen mit der neuen Mehrwertsteuer bei 32.646 Euro. Beim Händler steht der Wagen ab 25. September 2020. Eine Besonderheit sind die Selbstmördertüren hinten. 

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

6 / 12

Mercedes EQS (2021)

Der Mercedes EQS ist nicht etwa nur der elektrische Ableger der nächsten S-Klasse, sondern eine komplett neue Entwicklung. Daimler-Boss Ola Källenius bekräftigte kürzlich, dass die Serienversion eine Reichweite von mehr als 700 Kilometer nach WLTP haben. Die Batterien dafür werden in-house in Daimlers Werk in Untertürkheim hergestellt. 

Als Vorlage dient die Studie Vision EQS aus dem Jahr 2019: Für den Antrieb sorgten dort Elektromotoren an Vorder- und Hinterachse. So ergab sich ein vollvariabler Allradantrieb mit mehr als 475 PS und etwa 760 Newtonmeter Drehmoment.

Damit gelang der Tempo-100-Sprint in weniger als 4,5 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt jenseits von 200 Kilometer. Ob der Serien-EQS noch 2020 vorgestellt wird, ist offen. Auf den Markt kommt er definitiv erst 2021.

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

7 / 12

Nissan Ariya (ab 2021)

Nissans neues Elektro-SUV wird erst 2021 auf den Markt kommen. Mit 4,59 Meter Länge ist der Ariya etwa so groß wie ein X-Trail, hat aber eine Coupé-SUV-Optik. Fünf Versionen sollen in Europa angeboten werden, darunter Fronttriebler und Allradler mit verschiedenen Leistungen und Akkugrößen.

Die Basisversion schafft mit ihrer 64-kWh-Batterie rund 360 Kilometer, der E-Motor bringt eine Leistung von 160 kW (218 PS). Der zweite Fronttriebler hat eine 87-kWh-Batterie und schafft rund 500 km mit einer Ladung. Die übrigen drei Versionen sind Allradler mit 64 kWh oder 87 kWh, wobei es den Allradler mit großer Batterie auch in einer Performance-Version geben wird. Aufgeladen wird in Europa über einen CCS-Anschluss.

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

8 / 12

Opel Mokka-e (ab Anfang 2021)

Der Opel Mokka mit Elektroantrieb (vermutlich heißt er Mokka-e) startet Anfang 2021. Er erhält den zum Beispiel vom Corsa her bekannten Antrieb aus dem PSA-Konzern mit 100 kW (136 PS) sowie einen 50-kWh-Akku. Damit soll das Auto 322 Kilometer im WLTP-Zyklus schaffen.

Die Maße des 4,15 Meter langen Mokka ähneln denen des DS 3 Crossback E-Tense. Das Kofferraumvolumen ist mit 350 Liter genauso groß wie dort; das Maximalvolumen wurde noch nicht genannt, aber es dürfte ähnlich wie bei dem Auto von DS bei rund 1.050 Liter liegen. Zu den Preisen hält sich Opel noch bedeckt, doch bestellbar soll der Wagen schon ab Spätsommer 2020 sein.

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

9 / 12

Polestar 2 (ab Oktober 2020)

Der Polestar 2 ist ein Elektroauto mit 408 PS starkem Allradantrieb. Die Technik ist offenbar die gleiche wie beim Volvo XC40 Pure Electric. Mit 4,61 Meter Länge ist die fünftürige Schräghecklimousine (so wird das Auto vom Hersteller zu Recht klassifiziert, denn es hat eine große Heckklappe) allerdings deutlich größer und gehört in die Mittelklasse. Der Wagen tritt gegen das Tesla Model 3 an. 

Als Basispreis wurden im Frühjahr erträgliche 39.900 Euro genannt, doch diese Variante kommt wohl erst 2021. Aktuell findet sich im Polestar-Konfigurator ein Grundpreis von 56.440 Euro vor Förderung. Wer jetzt bestellt, erhält das Auto laut Konfigurator im Oktober 2020.

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

10 / 12

Tesla Model Y (ab Anfang 2021)

Das Tesla Model Y ist gewissermaßen de SUV-Version des Model 3. Die Antriebe sind die gleichen wie bei diesem, das Grundmodell Standard Plus fehlt jedoch. Man kann das Model Y bereits bestellen, aber die Produktion beginnt laut Tesla-Konfigurator erst Anfang 2021.

Die Preise starten in Deutschland derzeit bei 59.600 Euro. Dafür bekommt man die Version “Maximale Reichweite” mit Allradantrieb und 505 km Reichweite nach WLTP. Daneben gibt es noch die Version “Performance” mit besserer Beschleunigung für 66.600 Euro. Wie immer bei Tesla muss man sich auf häufige Preisänderungen (nach oben oder nach unten) gefasst machen.

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21

11 / 12

VW ID.3 (ab September 2020)

Der VW ID.3 ist mit 4,26 Meter etwa so lang wie der Golf, aber der Radstand ist gleich 14 Zentimeter länger. Das soll zu einem Innenraumangebot wie im Passat führen. Für den Antrieb sorgt ein E-Motor an der Hinterachse mit 150 kW (204 PS). Drei Varianten mit 330, 420 und 550 WLTP-Kilometer Reichweite sind angekündigt.

Die 37.000 “Pre-Booker” bekommen die Sonderedition 1ST mit der mittleren Reichweite in einer von drei festgelegten Ausstattungen (1ST, 1ST Plus und 1ST Max). Die ersten Kundenfahrzeuge werden im September ausgeliefert.

Die Allgemeinheit darf ab 20. Juli bestellen und hat dann die Wahl zwischen der mittleren und der großen Batterie. Auch hier gibt es wieder nur vorkonfigurierte Modelle. Das versprochene Basismodell mit der kleinen Batterie für 30.000 Euro soll in einigen Monaten ebenfalls bestellbar sein. Auf den Markt kommt es aber erst 2021.

Die neuesten Fotostrecken

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

12 / 12

Die neuesten Fotostrecken

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

die 10 wichtigsten elektroauto-neuheiten 2020/21 Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

12 / 12

TOP STORIES