Specials

Die 10 stärksten Dreizylinder-Motoren

Schon drei Zylinder reichen für stattliche PS-Zahlen

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

2 / 12

10. Platz: Ford 1.0 EcoBoost 92 kW (125 PS)

Ford war mit seinem Einliter-Ecoboost einer der Trendsetter bei den kleinen Turbobenzinern. Sogar in das Mittelklassemodell Mondeo wurde er zeitweise eingebaut. Das betraf die 125-PS-Version, um die es hier geht. Derzeit wird dieser Motor zum Beispiel im Fiesta, Focus (Bild) und im Puma eingesetzt.

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

3 / 12

9. Platz: Honda 1.0 VTEC Turbo (126 PS)

Honda hat ebenfalls einen starken Turbo mit drei Zylindern im Portfolio. Er leistet im Civic (Bild) 126 PS. Im kleineren HR-V wird kurioserweise ein Vierzylinder eingesetzt, der 130 PS leistet.

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

4 / 12

8. Platz: PSA 1.2 PureTech 130/1.2 Direct Injection Turbo (131 PS)

Der PSA-Konzern hat einen oft (und zurecht) gelobten 1,2-Liter-Turbobenziner mit drei Zylindern im Angebot. Es gibt ihn mit 110 PS, aber auch mit 131 PS, und letztere Version landet auf Platz sieben unserer Liste. Bei den französischen Marken Peugeot, Citroën und DS heißt er 1.2 Puretech, Opel nennt ihn 1.2 Direct Injection Turbo. Verwendet wird er in vielen Modellen, zum Beispiel im Citroën C4 Cactus (Bild), aber auch im Opel Grandland X.

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

5 / 12

7. Platz: Mini Cooper (136 PS)

BMWs 1,5-Liter-Dreizylinder bringt es in den Cooper-Modellen von Mini (nicht nur im Dreitürer) auf 136 PS und schafft es damit auf Platz sechs unserer Top Ten. Die alten 18i-Modelle von BMW (zum Beispiel im alten 3er) hatten ebenfalls 136 PS, wurden aber inzwischen in allen Modellen von einer stärkeren Version ersetzt.

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

6 / 12

6. Platz: Ford 1.0 Ecoboost (140 PS)

Fords kleinster Ecoboost-Motor gibt es auch noch in einer 140-PS-Variante, zum Beispiel im Fiesta, im Focus und im Ecosport. Aber warten Sie ab: Ford quetscht noch deutlich mehr Leistung aus den 998 Kubikzentimetern.

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

7 / 12

5. Platz: BMW 18i (140 PS)

Die neueste Version von BMWs 1,5-Liter-Dreizylinder produziert 140 PS, also ein klein wenig mehr als in der alten. Die neue Variante wird zum Beispiel im neuen 1er oder im gelifteten 218i Active/Gran Tourer sowie in den neuen X1 eingebaut. (Nebenbei bemerkt: Der BMW-Motor ist mit 140 PS auch nicht stärker als der von Ford. Wir haben den BMW einen Platz höher gegeben, weil das Drehmoment größer ist, nämlich 220 Newtonmeter gegenüber den 180 Nm des Ford-Aggregats.)

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

8 / 12

4. Platz: Ford 1.0 Ecoboost (155 PS)

Und nochmal der Einliter-Dreizylinder von Ford. Die neueste Entwicklungsstufe im Puma leistet 155 PS. In der betreffenden Puma-Version gibt es auch ein 48-Volt-Mildhybrid-System, das die Maximalleistung aber nicht tangiert. Daher haben wir das Aggregat hier aufgenommen, obwohl es eine elektrische Unterstützung hat.

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

9 / 12

3. Platz: Volvo T3 (163 PS)

Der 2018 eingeführte, neue T3 war der erste Dreizylinder in der Geschichte von Volvo überhaupt. Eingebaut wird er in den XC40. Ähnlich wie der BMW-Motor hat er 1,5 Liter Hubraum. Bei Markteinführung hatte der XC40 T3 noch 156 PS, nun sind es noch ein paar mehr. Übrigens: Volvo arbeitet angeblich an noch stärkeren Varianten, zum Beispiel einem 180-PS-Aggregat.

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

10 / 12

2. Platz: Ford Fiesta ST (200 PS)

Bis vor Kurzem war der Ford Fiesta ST die Nummer eins bei den Dreizylindern. Darin kommt ein 1,5-Liter-Dreizylinder zum Einsatz, der tatsächlich 200 PS liefert. Aber das ist noch nicht alles, was der kleine Racker kann. Wenn nicht so viel Power gefragt ist, wird der Dreizylinder zum Zweizylinder, ein Topf wird stillgelegt.

die 10 stärksten dreizylinder-motoren

11 / 12

1. Platz: Toyota Yaris GR (261 PS)

Der stärkste Dreizylinder in einem Serienauto ist derzeit der 1,6-Liter-Turbo aus dem Toyota Yaris GR (oder wie Toyota schreibt: GR Yaris). Der Wagen ist ein Homologationsmodell für die Rallye-WM und soll im zweiten Halbjahr 2020 auf den Markt kommen. Man munkelt von 35.000 Euro.

Die neuesten Fotostrecken

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

die 10 stärksten dreizylinder-motoren 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

12 / 12

Die neuesten Fotostrecken

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

die 10 stärksten dreizylinder-motoren 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

die 10 stärksten dreizylinder-motoren Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

12 / 12

TOP STORIES