Specials

Alle Modelle von Mercedes-Maybach im Überblick

Extremer Luxus in vielen Facetten

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

2 / 13

Mercedes-Maybach GLS 600

Unser Überblick zum Thema Mercedes-Maybach startet mit dem jüngsten Produkt der Submarke: Der GLS 600 wurde jetzt in China, einem der wichtigsten Märkte von Mercedes-Maybach, vorgestellt. Ein 4,0-Liter-Biturbo-V8 mit 558 PS Leistung treibt das 5,21 Meter lange Luxus-SUV an. Das Highlight sind automatisch ausfahrende Trittbretter. Marktstart für den Maybach-GLS ist in der zweiten Hälfte des Jahres 2020.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

3 / 13

Mercedes-Maybach S 560

Die Submarke Maybach wurde 2014 gegründet. Der Schwerpunkt lag bislang auf der Mercedes-Maybach S-Klasse, die seither weltweit etwa 45.000 Mal ausgeliefert wurde. 2018 war jedes siebte verkaufte S-Klasse-Modell ein Maybach. Das Einstiegsmodell in Europa ist der 469 PS starke S 560 mit 4,0-Liter-Biturbo-V8.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

4 / 13

Mercedes-Maybach S 650

Bis zum Facelift 2018 trug auch die Mercedes-Maybach S-Klasse den bekannten Grill der normalen Baureihe (Bild). Seitdem dominieren schmale Längsstreben die Frontansicht. Im Vergleich zur herkömmlichen Langversion der S-Klasse ist der intern V 222 genannte Mercedes-Maybach nochmals rund 20 Zentimeter länger und streckt sich auf 5,45 Meter. Dieser Zuwachs kommt dem Fond zugute. Den S 650 mit 630 PS starkem V12 gibt es auch gepanzert.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

5 / 13

Mercedes-Maybach S 650 Pullmann

Das Nonplusultra in den Abmessungen ist bei Mercedes-Maybach der 6,50 Meter lange S 650 Pulllmann. Intern läuft er unter dem Code VV 222. Die extralange Limousine kann unter dem Label “Guard” umfangreich gepanzert werden. Weil in China die Ziffer 8 eine Glückszahl ist, heißt das Fahrzeug dort S 680.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

6 / 13

Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet

Auf der Los Angeles Auto Show im November 2016 wurde mit dem Mercedes-Maybach S 650 Cabrio ein auf 300 Fahrzeuge limitiertes Luxuscabrio auf Basis der Mercedes-Baureihe 217 vorgestellt. Das S 650 Cabriolet war durch zahlreiche Chromakzente, mehrere Maybach-Embleme und 20 Zoll große Maybach-Schmiederäder gekennzeichnet. Der Preis: 357.000 Euro.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

7 / 13

Mercedes-Maybach G 650 Landaulet

Doch Mercedes-Maybach konnte noch teurer: Im März 2017 debütierte das wahnwitzige G 650 Landaulet mit 630-PS-V12. Nur 99 Exemplare wurden gebaut. In unter sechs Sekunden beschleunigte der 3,3 Tonnen schwere Luxus-Gigant auf 100 km/h. Der Stückpreis betrug 749.700 Euro.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

8 / 13

Mercedes-Maybach Vision 6

Kommen wir zu den Studien von Mercedes-Maybach: Auf dem anderen wichtigen Markt, den USA, zeigte man im August 2016 in Pebble Beach den Mercedes-Maybach Vision 6. Formal sollte der 5,70 Meter lange Zweitürer an Stromlinien-Fahrzeuge aus den 1930er-Jahren erinnern.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

9 / 13

Mercedes-Maybach Vision 6 Cabriolet

Noch eine Prise eleganter wirkte das exakt ein Jahr später im August 2017 gezeigte Mercedes-Maybach Vision 6 Cabriolet. Bemerkenswert waren der Elektroantrieb und die 24-Zoll-Räder.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

10 / 13

Mercedes-Maybach Vision Ultimate Luxury

Als Ausblick auf den späteren Mercedes-Maybach GLS diente im April 2018 die Studie “Ultimate Luxury“. Optische Parallelen zum GLS waren hier schon sichtbar, hinten bekam das Konzeptfahrzeug aber eine Art Stufenheck. Vier Elektromotoren mit insgesamt 750 PS Systemleistung und 500 Kilometer Reichweite sorgten für den Vortrieb.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

11 / 13

Maybach 57 und 62

Von 2002 bis 2012 war Maybach eine komplett eigenständige Marke im Daimler-Konzern. Die Flaggschiffe basierten auf der S-Klasse der Baureihe 140 und wurden nach ihrer Länge benannt. Der Maybach 57 war 5,70 Meter lang, der Maybach 62 sogar 6,20 Meter. Hauptsächlich wegen der Optik, die doch stark der damaligen S-Klasse ähnelte, wurden die Maybach-Modelle der 2000er-Jahre zum Flop. Nur gut 3.000 Fahrzeuge wurden in zehn Jahren weltweit verkauft.

alle modelle von mercedes-maybach im überblick

12 / 13

Wilhelm und Karl Maybach

Diese beiden Herren brachten den Namen Maybach zu Mercedes: Wilhelm Maybach (links) war bis 1909 Technischer Direktor bei Daimler und gründete dann seine eigene Firma. Die “Maybach-Motorenbau” stellte Motoren für Zeppeline, aber auch bis 1945 extrem teure Luxusautos her. Wilhelms Sohn Karl (rechts) führte die Geschäfte fort, nach dem Krieg entstanden unter anderem Dieselmotoren für Lokomotiven. Nach Karls Tod im Jahr 1960 übernahm Daimler-Benz die Maybach-Motorenbau GmbH und firmierte das Unternehmen in MTU Friedrichshafen GmbH um.   

Die neuesten Fotostrecken

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

alle modelle von mercedes-maybach im überblick 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

13 / 13

Die neuesten Fotostrecken

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

alle modelle von mercedes-maybach im überblick 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

alle modelle von mercedes-maybach im überblick Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

13 / 13

TOP STORIES