Specials

25 Jahre Audi RS-Modelle in der großen Übersicht

Was mit dem RS 2 Avant begann, ist heute eine große Vielfalt

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

2 / 29

Audi RS 2 Avant (1994)

1994 schrieb der Audi RS 2 Avant mit seinem 315 PS starken Vierventil-Fünfzylinder, längst eingebaut, das erste Kapitel der RS-Story. Der rennsport- und rallyebewährte quattro-Antrieb mit selbstsperrendem Zwischendifferential ermögliche es, die hohe Leistung souverän auf die Straße zu bringen. Gebaut wurde der Kraft-Kombi übrigens bei Porsche, es entstanden nur eine Handvoll RS 2 Limousinen als Prototypen. Die offizielle Markteinführung erfolgte in Deutschland am 19. März 1994. Der Preis betrug damals 98.900 Mark, insgesamt wurden 2.891 Exemplare produziert. 

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

3 / 29

Audi RS 4 Avant (2000)

1999 brachte der Audi RS 4 Avant auf Basis des damaligen S4 eine neue Dimension an Power in die Mittelklasse. Unter der Haube verrichtet wie beim S4 ein V6-Motor mit 2,7 Litern Hubraum, fünf Ventilen pro Zylinder und Biturbo-Aufladung den Dienst. In Zusammenarbeit mit der Firma Cosworth Technology wurde der Zylinderkopf neu entwickelt, die Einlass- und Auslasskanäle überarbeitet sowie die Luftführungen der Saug- und Druckseite im Querschnitt vergrößert. Weiter sind die Turbolader größer dimensioniert und der Ladedruck gegenüber dem S4 erhöht. Dadurch entfaltet der RS 4-Motor statt 265 PS eine Höchstleistung von 380 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

4 / 29

Audi RS 6 Limousine und Avant (2002)

2002 erschienen die Audi RS 6 Limousine und der RS 6 Avant als Antwort auf den BMW M5 und den Mercedes E 55 AMG. Unter der Haube arbeitete ein 4,2-Liter-V8-Biturbo mit 450 PS Leistung. Ab 2004 gab es zudem den RS 6 plus mit 480 PS, limitiert auf 999 Exemplare.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

5 / 29

Audi RS 6 plus (2004)

Ab 2004 gab es zudem den Audi RS 6 plus mit 480 PS, limitiert auf 999 Exemplare. Insgesamt wurden 8081 Exemplare des RS 6 bei Audi im Werk Neckarsulm gebaut.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

6 / 29

Audi RS 4 Avant (2006)

2007 wurde das Aggregat des RS 4 auch in der ersten Generation des Audi R8 eingesetzt. Das Fahrwerk des stärksten A4 bot die jüngste Generation des permanenten Allradantriebs sowie das Dämpfer-System Dynamic Ride Control, das erstmals 2002 im RS 6, eingesetzt wurde. Der weiterentwickelte quattro-Antrieb mit selbstsperrendem Mittendifferenzial sorgte mit seiner asymmetrisch-dynamischen Momentenverteilung im Verhältnis von 40 Prozent vorne zu 60 Prozent hinten für optimale Traktion.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

7 / 29

Audi RS 4 Cabriolet (2006)

Das erste und bisher einzige RS 4 Cabriolet schaffte ein offenes Fahrvergnügen mit der Begleitmusik des sonoren V8-Saugmotors. Als Erbe trat sechs Jahre später das RS 5 Cabriolet an.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

8 / 29

Audi RS 4 Limousine (2005)

Im Jahr 2005 folgte die zweite Generation des RS 4. Zahlreiche Innovationen, von denen viele ihren Ursprung im Motorsport haben, prägen diese Generation. Herausragend war dabei der V8-Motor mit 309 kW (420 PS). Erstmals setzte ein Hersteller auf die Kombination von Benzindirekteinspritzung und Hochdrehzahlkonzept, das Drehzahlen von bis zu 8.250 U/min erlaubte. Der Benzindirekteinspritzer ermöglichte durch eine effektivere Erzeugung des Kraftstoff-Luft-Gemischs für eine verbesserte Leistungsausbeute. Im damaligen Le Mans-Sieger R8 konnte die FSI-Technologie bereits ihre Leistungsfähigkeit eindrucksvoll unter Beweis stellen.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

9 / 29

Audi RS 6 Avant (2008)

2008 erschien der RS 6 Avant, ein Sportwagen im Gewand eines unauffälligen Business-Kombis. Mit einem komplett neu entwickelten V10-Aggregat mit FSI-Direkteinspritzung, Biturbo-Aufladung, Trockensumpfschmierung wie im Motorsport sowie dem permanenten Allradantrieb quattro setzte sich der RS 6 Avant an die Spitze des Wettbewerbs. Mit der imposanten V10-Wucht samt 580 PS Leistung und 650 Newtonmeter Drehmoment war der RS 6 Avant der bis dato stärkste Serien-Audi.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

10 / 29

Audi RS 6 Limousine (2008)

Das Kurbelgehäuse des V10-Triebwerks im 2008er-RS 6 wurde im Niederdruck-Kokillengussverfahren aus einer Aluminium-Legierung angefertigt. Die Zylinderlaufbahnen des zusammenhängenden Kurbelgehäuses wurden mechanisch freigelegt, sodass der komplette Motor nur 278 Kilogramm wog. Um dabei höchsten fahrdynamischen Ansprüchen zu genügen, wurde der Ölkreislauf des Motors mit der aus dem Rennsport bewährten Trockensumpfschmierung entwickelt. Ab 2010 gab es den RS 6 plus mit 303 km/h Höchstgeschwindigkeit.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

11 / 29

Audi TT RS Coupé (2009)

Vor 10 Jahren bekam der Audi TT seine erste RS-Behandlung. Das Ergebnis: 340 PS aus einem 2,5-Liter-Fünfzylinder.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

12 / 29

Audi TT RS Roadster (2009)

Natürlich gab es den Audi TT RS auch in einer offenen Variante. Leistung: ebenfalls 340 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

13 / 29

Audi RS 5 (2010)

2007 hatte Audi sein Modellprogramm um den A5 erweitert. Erst drei Jahre danach kam das Audi RS 5 Coupé mit  4,2-Liter-V8 und 450 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

14 / 29

Audi RS 3 Sportback (2011)

Erweiterung nach unten: 2011 trug der fünfzylindrige RS 3 Sportback mit 340 PS die RS-Philosophie in die Kompaktklasse. Sein Motor weckte Erinnerungen an den legendären Ur-Quattro. Die Zündfolge 1-2-4-5-3, unterstützt von der Geometrie der Ansaug- und Abgasanlage, sorgt für den unverwechselbaren Klang des Motors.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

15 / 29

Audi RS 4 Avant (2012)

Was der RS 5 kann, sollte der RS 4 Avant auch können: Und so bekam auch er den 4,2-Liter-V8 mit 450 PS Leistung. Eine RS 4 Limousine gab es ab 2012 nicht mehr.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

16 / 29

Audi RS 5 Cabriolet (2012)

2009 ergänzte ein Cabriolet das A5-Angebot. Wie schon beim Coupé dauerte es drei Jahre bis zur entsprechenden RS-Version, selbstverständlich auch mit 450 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

17 / 29

Audi TT RS Plus (2012)

2012 legte Audi beim TT RS nach: Ab diesem Zeitpunkt ergänzte eine sogenannte Plus-Version mit 360 PS das Angebot.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

18 / 29

Audi RS 6 Avant (2013)

Weniger ist mehr: Die Neuauflage des Audi RS 6 Avant von 2013 holte 560 PS aus einem 4.0-Liter-Biturbo-V8. Wie beim RS 4 gab es auch den RS 6 künftig nicht mehr als Limousine.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

19 / 29

Audi RS 7 Sportback (2013)

Ein RS 6 Avant in schönerer Verpackung? Der Motor war im RS 7 Sportback zumindestens der Gleiche: Ein 4.0-Liter-V8-Biturbo mit 560 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

20 / 29

Audi RS Q3 (2013)

Im Jahr 2013 eröffnete der RS Q3 als erstes Kompakt-SUV ein weiteres Marktsegment. Als Motor diente, wie im TT RS und RS 3, der quer eingebaute 2,5 Liter-Fünfzylinder. Mit weniger als 50 Zentimeter Länge war der Motor sehr kompakt. Daher eignete sich der Langhuber (Hub 82,5 x 92,8 Millimeter) perfekt für den Quereinbau. Anfangs leistete er 310 PS, ab Ende 2014 sogar 340 PS. Der RS Q3 performance, der 2016 folgte, kam sogar auf 367 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

21 / 29

Audi RS 6 performance (2015)

Ab 2015 machte Audi dem RS 6 Avant zusätzliches Feuer unter dem Kombi-Hintern. Die performance-Version leistete 605 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

22 / 29

Audi RS 7 performance (2015)

Wie bereits erwähnt, war der Audi RS 7 Sportback eng mit dem RS 6 Avant verwandt. Also bekam auch er den Leistungs-Nachschlag auf 605 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

23 / 29

Audi TT RS Coupé/Roadster (2016)

Wozu der Fünfzylinder imstande war, zeigte eindrucksvoll der Audi TT RS ab 2016: 400 PS steckten hier unter den Hauben von Coupé und Roadster.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

24 / 29

Audi RS 3 Limousine (2017)

Dezent, aber wirkungsvoll: Auch die Audi RS 3 Limousine bekam das Kraftpaket mit 400 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

25 / 29

Audi RS 3 Sportback (2017)

2015 hatte Audi einen neuen RS 3 Sportback auf den Markt gebracht, 2017 erfolgte das Facelift. Aus anfangs 367 PS wurden 400 PS.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

26 / 29

Audi RS 4 Avant (2017)

Downsizing beim bislang letzten Audi RS 4 Avant: Ein 2,9-Liter-V6-Biturbo mit 450 PS löste den 4,2-Liter-V8 mit gleicher Leistung ab.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

27 / 29

Audi RS 5 Coupé (2017)

Ob RS 4 oder RS 5: Den Biturbo-V6 erhielten seit 2017 alle supersportlichen Mittelklässler von Audi, so auch das RS 5 Coupé.

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht

28 / 29

Audi RS 5 Sportback (2018)

Das vorerst letzte RS-Modell von Audi war der RS 5 Sportback. Doch neue RS-Fahrzeuge sind angekündigt. Noch 2019 werden sechs weitere Produktneuheiten vorgestellt, davon zwei komplett neue RS-Modelle.

Die neuesten Fotostrecken

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

29 / 29

Die neuesten Fotostrecken

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Kompakt-SUVs 2022/2023: Alle Modelle auf dem Markt

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Auto-Neuheiten 2022: Alle Modelle im Überblick

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht 50 Jahre Renault 5: Die Modellgeschichte in Bildern

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Luxus-SUVs: Der neue Range Rover und seine Konkurrenten

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Aygo X und Co.: Cityflitzer in der Übersicht (2021)

25 jahre audi rs-modelle in der großen übersicht Die günstigsten Neuwagen in Deutschland: Nicht nur Dacia

29 / 29

TOP STORIES